Impressum

PAPA-YA - DAS MAGAZIN
Das Magazin für mehr Fairness
im deutschen Familienrecht

Verlag/Herausgeber/Chefredakteur/Produktionsleitung:
Jörg Mathieu (V.I.S.D.P)
Im Birkenfeld 4
D-66125 Saarbrücken-Dudweiler
Telefon: 068 97 / 68 56 032
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: www.papa-ya.de

Rechtsabteilung/rechtliche Prüfung:
Annette Gieseking - Rechtsanwältin

Redaktion:
Jörg Mathieu (JM), Annette Gieseking (AG)

Grafikdesign, Layout und Satz:
Jörg Mathieu
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Webdesign & IT Projektmanagement:
Powered by nokaNET
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Website:www.nokanet.de

Bildredaktion:
Fotobearbeitung:
Jörg Mathieu
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bildquellen: www.pixelio.de / www.aboutpixel.de

Druck:
Rainbowprint
Paradiesstr. 10
97225 Zellingen-Retzbach
Tel:  +49 (0)9364-8173-0
Fax: +49 (0)9364-8173-173
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bezugsadresse:

Jörg Mathieu
Im Birkenfeld 4
D-66125 Saarbrücken-Dudweiler
Telefon: 068 97 / 68 56 032
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Heftpreis:
Über den Postweg/Online/Verlag
Einzelexemplar 3,95 Euro
Sonderausgabe 8,50 Euro
+ 2,00 Euro Porto und Verpackung

Zu überweisen auf folgendes Konto:

Sparkasse Saarbrücken
BLZ: 59050101 / KNR: 211962519

IBAN:
DE41 5905 0101 0211 9625 19

BIC-/SWIFT-Code: SAKSDE55XXX

 

Copyright/Haftung:
Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugs­weise, sind nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags gestattet. Mit Namen gekennzeichnete Beiträge stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte übernimmt der Verlag keine Haftung. Mit Annahme und Veröffent­lichung erwirbt der Verlag alle Rechte an dem Manuskript, ein­schließlich des Rechts zur ­weiteren Ver­viel­fältigung und gewerblichen Zwecken. Die Zeitschrift und alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Das vorliegende Heft wurde mit größter Sorgfalt ­erarbeitet. Dennoch ­können Fehler nicht voll­ständig ausgeschlossen werden. Weder die Autoren noch der Verlag können für fehlerhafte Angaben und deren Folgen eine­ ­juristische Verantwortung oder eine Haftung übernehmen.

DAS MAGAZIN WURDE EINGESTELLT. AUSGABE #28 WAR DIE LETZTE AUSGABE.